Fehler

Schließen

Informationen

Schließen

Wie man den Chat-Client in AVG Internet Security als vertrauenswürdig hinzufügt

Die typische Meldung der Betreiberkonsole wäre "Kann keine Verbindung zum ProvideSupport-Chatserver herstellen". Manchmal erlaubt AVG Internet Security der Konsole beim Start eine Verbindung aufzubauen und verursacht stattdessen beim Chat kurze Verbindungsabbrüche oder verzögerungen beim Senden der Nachrichten. Wenn Ihnen eines dieser Probleme begegnet, folgen Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Die Lösung ist hier, die Domäne *.providesupport.com auf Ihre Liste mit Ausnahmen zu setzen, damit AVG diese nicht scant oder blockiert.

Bitte beachten Sie, und das betonen wir auch immer in all unseren Anweisungen, dass die Verwendung des Wildcard-Symbols (*) vor dem Domänennamen wichtig ist. Das würde bedeuten, dass Sie nicht nur der Hauptdomäne providesupport.com Zugang gewähren, sondern auch alle Subdomänen darunter, was für die Lösung des Problems essenziell ist.

Überprüfen Sie also zuerst Ihre Version von AVG mithilfe des Menüpunkts Hilfe >> Über AVG und wählen Sie dann die entsprechenden Anweisungen für Ihre Version aus der folgenden Liste.

AVG Internet Security 13 und 14

  1. Starten Sie AVG
  2. Gehen Sie zu Optionen >> Erweiterte Einstellungen >> Ausnahmen, klicken Sie auf Ausnahme hinzufügen
  3. Unter "Ausnahmenart auswählen" wählen Sie bitte "URL" und geben Sie *.providesupport.com (einschließlich des Sternchens) ein
  4. Achten Sie darauf, dass das Kästchen "Diese Ausnahme für Online Shield verwenden" ausgewählt ist und klicken Sie dann auf OK.

AVG Internet Security 12

  1. Starten Sie AVG
  2. Im Hauptmenü klicken Sie bitte Werkzeuge >> Erweiterte Einstellungen
  3. Wählen Sie Online Shield >> Experteneinstellungen aus dem Fenster auf der Linken
  4. Im Textfeld "Host/IP/Domäne ausschließen" geben Sie ein *.providesupport.com (einschließlich des Sternchens)
  5. Klicken Sie Übernehmen

AVG Internet Security 9

  1. Starten Sie AVG
  2. Im Hauptmenü klicken Sie bitte Werkzeuge >> Erweiterte Einstellungen
  3. Wählen Sie Online Shield >> Internetschutz im Fenster links
  4. Im Textfeld "Host/IP/Domäne ausschließen" geben Sie ein *.providesupport.com (einschließlich des Sternchens)
  5. Klicken Sie Übernehmen

Frühere Versionen von AVG Internet Security

  1. Starten Sie AVG
  2. Im Hauptmenü klicken Sie bitte Werkzeuge >> Erweiterte Einstellungen
  3. Wählen Sie Online Shield >> Internetschutz im Fenster links
  4. Im Textfeld "Host/IP/Domäne ausschließen" geben Sie ein *.providesupport.com (einschließlich des Sternchens)
  5. Klicken Sie Übernehmen

Nachdem Sie die nötigen Schritte gemacht haben, starten Sie bitte die Betreiberkonsole neu.