Fehler

Schließen

Informationen

Schließen

Fehlersuche

Was tun, wenn Ihre Betreiberkonsole Ihnen die Fehlermeldung "Kann keine Verbindung zum ProvideSupport Chatserver herstellen" anzeigt.

In den meisten Fällen wird das Problem "Kann keine Verbindung zum ProvideSupport Chatserver herstellen" vom Sicherheitssystem verursacht - Antivirussoftware, Firewall, Webfilter, Router, etc., die in der Standardeinstellung für die Betreiberkonsole eine Blockierungsregel erstellen, die sie an der Verbindung mit unseren Servern hindert.

Das Konsolenverhalten kann manchmal von "Anmelden nicht möglich" abweichen. Sie können sich eventuell anmelden, werden aber stattdessen unterbrochene Verbindungen, Abbrüche und verzögerte Nachrichten im Chat bemerken. All diese Signale bestätigen, dass das Problem beim Sicherheitssystem liegt, das den Traffic von unseren Servern entweder blockiert oder scant.

Folgen Sie diesen Anweisungen, um zur Fehlersuche und Behebung:

  1. Prüfen Sie Ihre Internetverbindung
  2. Wenn die Internetverbindung besteht, versuchen Sie sich bei unserer Webkonsole unter https://operator.providesupport.com anzumelden.
  3. Wenn Sie sich bei der Webkonsole anmelden können, der Standalone-Client aber immer noch keine Verbindung herstellen kann, finden Sie heraus, welches Sicherheitssystem auf Ihrem Computer oder LAN installiert ist.

    Wenn Sie nicht sicher sind, schicken Sie uns den Fehlerbericht mit dem Menüpunkt Hilfe -> Fehler an Provide Support schicken aus der Menüleiste der Standalone-Konsole. Der Fehlerbericht wird meistens beinhalten, welches Sicherheitssystem auf Ihrem Computer installiert ist und so können wir mit diesen Informationen mit Ihnen per E-Mail Kontakt aufnehmen.

  4. In den Einstellungen Ihrer Sicherheitsanwendung fügen Sie die Domäne *.providesupport.com (einschließlich des Sternchens) oder die Konsolenanwendung ProvideSupportConsole.exe zu den vertrauenswürdigen Sites hinzu, je nach den in Ihrer Sicherheitssoftware verfügbaren Optionen.

    Hinweis: es ist sehr wichtig, dass Sie eine Wildcard * vor dem Domänenname providesupport.com hinzufügen, so dass alle unsere Subdomänen auf die Whitelist kommen. Nur in wenigen Ausnahmen genügt die Eingabe von providesupport.com, damit auch der Zugriff zu allen URLs der Hauptdomäne kontrolliert werden kann.In diesen Fällen werden Wildcards meistens nicht von der Anwendung akzeptiert.

    Im Folgenden haben wir Anweisungen für die verbreitetsten Sicherheitsanwendungen zusammengestellt. Klicken Sie den Link für Ihre Anwendung, um weitergeleitet zu werden.